Empfehlungen

> Auswahl von guten Büchern und Videos

In diesen Büchern und Videos sind die Erfahrungen und das Wissen von anderen verpackt.

Sie öffnen einen inneren Raum. Damit kann Neues in Dir entstehen und Deine Gefühle und Gedanken werden befreit, so dass Du einen Geschmack vom Fluss des Lebens bekommen, den Du vielleicht vergessen hast.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen und Anschauen! 

Integrale Vision

Die Integrale Philosophie von Ken Wilber hilft Dir die Zusammenhänge von Persönlichkeit, Spiritualität, wissenschaftlichen Erkenntnissen und kultureller Prägung besser zu verstehen.

Alle unsere Erfahrungen, alles was passiert in unseren individuellen Leben, in Gesellschaft und Politik hat einen Platz in der "Theorie von Allem", wie die Integrale Philosophie auch genannt wird.

Ich konnte für mich den inneren Konflikt zwischen einem buddhistischen Verständnis vom Leben und den westlichen Ansätzen zur persönlichen Entwicklung auflösen und die Vor- und Nachteile beider Wege klarer sehen. Damit haben sich neue Perspektiven eröffnet und ich konnte mich meinem Schatten, den unbewussten Anteilen meiner Persönlichkeit, zuwenden und damit lernen, was ich selber verdrängt hatte.

Das Enneagramm

Die Lehre vom Enneagramm beschreibt neun verschiedene Menschentypen. Sie findet besonders in der christlichen Persönlichkeitsentwicklung immer mehr Anwendung, ist aber auch für Nicht-Christen ein wunderbarer Begleiter.

Was ist Deine größte Herausforderung im Leben und was ist Deine größte Gabe? Und wie kannst Du mit dem einen Frieden schließen und das andere mehr ins Leben holen? Das Enneagramm beschreibt den Weg. 

Ich dachte lange, dass ich einfach sehr anders als andere. Als ich mich dann im Typ Neun wiedergefunden habe, konnte ich mich ein bisschen mehr damit entspannen und hatte einen Ausblick gefunden, wohin es für mich gehen kann. (Hier kannst Du einen Test machen, welcher Typ Du bist.)

Der Weg des wahren Mannes

Wie kannst Du als Mann Frauen besser verstehen? Geht es überhaupt darum?

Dieses Buch gibt eine andere Antwort. Die Antwort ist das Zusammenspiel von weiblichen und männlichen Qualitäten, von femininer und maskuliner Energie zu verstehen.

David Deida hat mir damit vor Jahren die Wertschätzung für mein Mann-Sein zurückgegeben. Damals hatte ich viele Zweifel, ob meine Ansichten und Bedürfnisse gut, richtig, okay sind. Weil sie sich sehr von denen meiner Frau unterschieden. 

David Deida und gibt Dir als maskuliner Mensch ein gutes Verständnis dafür, wie Du mit Deinem femininen Gegenüber liebevoller, kraftvoller, lustvoller und lebendiger zusammen leben kannst.

Der Fremde in uns

Arno Grün, Psychoanalytiker und ehemaliger Insasse eines Konzentrationslagers, beschreibt anhand des Menschenbildes der Nazis, wie Kindern die Lebendigkeit, Offenheit und Liebe genommen wird, die sie in sich tragen.

Als die zweite, dritte oder vierte Generation nach dem zweiten Weltkrieg ist Deutschland nicht mehr viel von dem Trauma zu sehen.

Doch als Großeltern, Eltern und Enkel tragen wir diese Prägungen in uns, solange wir sie nicht anschauen und heilen.

Jeder gibt das an die nächste Generation weiter, was er oder sie selber von den Eltern bekommen.

Das Verständnis für die Zusammenhänge ermöglicht, Frieden zu schließen und und neue Wege zu gehen. 

Das Vaterunser

Friedrich Rittelmeyer, evangelischer Pfarrer, Theologe und Anthroposoph beschreibt in diesem 1935 erschienen Buch liebevoll und zugewandt, wie sich das Vaterunser, das zentrale Gebet für christliche Menschen interpretieren lässt, um es als Wegweiser für den eigenen Weg zu verstehen.

Nicht domatsich, nicht absolut und überraschend modern. Als wären die Herausforderungen damals schon so groß gewesen wie heute, seinen eigenen Lebensweg zu finden.

Mir hat dieses Buch geholfen die Tiefe und Lebensnähe von christlichen Texten zu sehen und zu verstehen.

Lange konnte ich den Wert des Betens nicht verstehen - es ging immer nur vom Kopf aus. Mit dem besseren Verständnis des Vaterunser habe ich danach öfter in Gottesdiensten gesessen und vor Rührung geweint, wenn wir das Vaterunser gesprochen haben. Ich konnte mich einfach in die Erfahrung entspannen.

Der Mythos Freiheit und der Weg der Meditation

"Wir müssen dazu bereit sein, ganz gewöhnliche Menschen zu sein, was bedeutet, dass wir uns so akzeptieren, wie wir sind, ohne den Versuch zu unternehmen, größer, reiner, spiritueller, einsichtsvoller zu werden.

Wenn wir unsere Unvollkommenheiten so hinnehmen können, wie sie sind, nämlich ganz gewöhnlich, dann können wir dieses Teil des Weges verwenden.

Wenn wir jedoch versuchen, uns unserer Unvollkommenheiten zu entledigen, dann werden sie Feinde, Hindernisse auf dem Pfad zu unserer "Selbst-Verbesserung".

Der buddhistische Meister Chögyam Trungpa ist direkt in diesem Buch. Und löst damit manch leichte Vorstellung von Persönlichkeitsentwicklung auf. Denn nehmen neuem Wissen, geht es vor allem darum, demütig zu werden.

Wie ich selber feststellen musste. Aber so ist der Weg. 

Kein Werden, kein Vergehen

Jeder Mensch will lieben. Wir kommen als Kinder zur Welt und wollen lieben.

Unsere Herzen sind offen und sprudeln über vor Liebe.

Doch das ändert sich bald. Wir werden ängstlich, dass das, was wir haben, verloren geht. Wir greifen nach Menschen und Dingen. Im Buddhismus wird dabei von Anhaftung gesprochen. Unser Bewusstsein spiegelt uns, dass das "da draußen" uns gehören muss, sonst werden wir nicht glücklich.

Und Angst verschließt Herzen. Wir werden blind dafür, wie die Welt ist und unsere Herzen werden stumm und sprechen nicht mehr.

Die "Buddhistische Weisheit für ein Leben ohne Angst" war mein Beginn, mich mit dem Bewusstsein, und wie es funktioniert, auseinanderzusetzen.

Der Alchemist

Ich hatte schon oft von Paulo Coelho und diesem Titel gehört. Das Buch soll berührend und eine große Inspiration sein.

 Vor ein paar Wochen wollte ich es mir dann kaufen. Doch es kam anders. Denn ich hatte es schon, ohne es zu erinnern. Ich fand es am nächsten Tag in meiner Bücherkiste.

Bei uns in der Straße werden oft Bücher, die nicht mehr gebraucht werden, vor die Haustür gelegt und man kann sie sich einfach mitnehmen.

Und das Buch ist eine echte Inspiration. Es nimmt Dich mit auf eine Reise voller Widerstände und Widrigkeiten. Und lässt Dich teilhaben an der Reise von Santiago, dem andalusischen Hirten, der lernt zu vertrauen und sich ganz dem Leben hinzugeben.

Vorher erschien es weder wahrscheinlich noch möglich, doch am Ende wird er reich beschenkt - vom Leben, von Menschen, von sich selbst.


Die meisten der Videos sind englischsprachig. Unter Einstellungen > Untertitel kannst Du bei vielen jedoch einen deutschen Untertitel auswählen.

The power of vulnerability

(Die Kraft der Verletztlichkeit)

Listening to shame

(Der Scham zuhören)

 Why you should define your fears instead of your goals

(Warum Du Deine Ängste statt deiner Ziele definieren solltest)

Simon Sinek on Millennials in the Workplace

(Simon Sinek über Millennials am Arbeitsplatz)

Warum unsere Gesellschaft so krank ist

(Das falsche Leben)

The anatomy of trust

(Die Anatomie des Vertrauens)